Projekt-Detail | das kleine field recordings festival
das kleine field recordings festival

das kleine field recordings festival
vom 03.02.2007 - 12.02.2007

Das Begriff "Field Recordings" ist nur bei einem sehr selekten Gruppe bekannt, bezieht sich auf Feldaufnahmen die ausserhalb der Studio gemacht sind. Die letzte Jahren verwenden immer mehr Musiker sowohl im Bereich der Popmusik als der E-musik diese Art Aufnahmen. Die pure Field Recordings sind meistens auf zahllose Websites untergebracht und frei erhaltbar. Konzerten von Musiker die ausschlieslich field recordings nutzen, sind eher selten.

Von den 4ten bis zum 11ter Februar wird in Berlin das kleine field recordings festival stattfinden. Die Konzerten sind in verschiedene Bezirken der Stadt untergebracht , und sind jeweils nach ein verschiedenes Thema eingerichtet. Das Festival wird von lokalen - und internetradio's aus aller Welt ausgetragen, so dass die Berliner Klänge von die Strassen von San Francisco bis zur Wüste von Australien zu hören sind.

 
Parallel zum Festival lauft der Ausstellung
Found Tapes, Found Sounds, Found Recorders in Gallery Takt
von 3 - 12 Februar, 17.00 - 20.00 Uhr
und Harold Schellinx's persönliche Found Tapes Exhibition
in Transitlounge/Culturia, Josetti Höfe, Rungestr 22-24, Mitte.
von 7-12 Februar, 15.00- 18.00 Uhr
Ausgestellt wirden Tapefetzen die auf der Strasse gefunden wurden, sowie Klänge und Aufnahmegeräten, die von Berliner vorbei gebracht wurden, entweder mit der Post aus aller Welt eingetroffen sind. Harold Schellinx wird diese Tapesalad restaurieren zu einem Cassette: Found in Berlin.

February 3 Eröffnung der Ausstellung Found Tapes Found Sounds Found Recorders
Mit als speziellen Gast Paulo Raposo
Gallery Takt Wühlischstrasse. 56 ,
Friedrichshain U+S-Bahn Ostkreuz
18.00-22.00 Uhr
 
February 4 Tag der Imaginäre Heimkehr
Wendel Schlesische Strasse 42 U-bahn Schlesisches Tor
Bernhard Gal, Stephane Leonard, Jeff Gburek, Gilles Aubry
21.30 Uhr, Einlass 5 Euro

February 7 Tag der Imaginäre Heimkehr
Wendel Schlesische Strasse 42, Kreuzberg, U-Bahn Schlesisches Tor
Derek Holzer, Marcel Türkowsky, rauschpartikel, Udo P. Leis, Wolfram DER Spyra
21.30 Uhr, Einlass 5 Euro

February 8 Tag der Klanggeschichten
Monty, Lehnmann Strasse 10, Friedrichshain, U-Bahn Ostkreuz
Jeff Gburek, Marcel Türkowsky, Harold Schellinx, Kate Donovan
21.30 Uhr, Einlass 5 Euro
 
February 9 Tag der Reisenden
Club der polnischen Versager Torstraße 66 Mitte U2 Rosa-Luxemburg-Platz
Momus, Roland Etzin, Derek Holzer, Lasse-Marc Riek
21.30 Uhr, Einlass 5 Euro

February 10 Tag der Archivierten Klänge
Gallery Takt, Wühlischstrasse 56, Friedrichshain
Wolfram Der Spyra / Udo P. Leis, Nicolas Weiser, Rob Curgenven, Lasse Marc Riek
21.30 Uhr, Einlass 5 Euro

February 11 Tag der Berliner Klanglandschaften
Electronic Church Greifswalder straße 223 Prenzlauer Berg 
Harold Schellinx, Rob Curgenven, Marcel Türkowsky, Kate Donovan a
21.30 Uhr, Einlass 5 Euro

Im Vorverkauf 25 Euro für 6 Tagen, inklusive ein CDR mit
speziell für diese Edition eingereichte Aufnahmen
von alle teilnehmenden Artisten.

Kontakt:  rinus(at)zeromoon(dot)com


Weitere Kurzinfo und downloads

Fenster schließen